Rezerwacja: 696 247 023

Attraktionen Sarbinowo und Umgebung

Sarbinowo ist ein kleines, ruhig, wunderschön gelegene Ferienort an der Westküste, wenige Kilometer westlich von Mielno. Strandliebhaber werden eine saubere, weite Strände.

Das wichtigste Denkmal von Sarbinowo und das wichtigste Wahrzeichen ist in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts Kirche. Mit Sarbinowo, einen Spaziergang am Strand entlang zum Leuchtturm in Gaski genießen. Der Leuchtturm ist für die Öffentlichkeit zugänglich - mit seiner Spitze das malerische Panorama mit Blick auf. Sie können auch eine Reise nach Mielno Retreat Maritime und Kolobrzeg nehmen.

  • Die breiten Sandstrand

    Unsere Ferienhäuser liegen in der Nähe des schönen, breiten Strand. Der Boden des Meeres hier ist sandig, mit einer leichten Steigung.

  • Die breiten Sandstrand

    Unsere Ferienhäuser liegen in der Nähe des schönen, breiten Strand. Der Boden des Meeres hier ist sandig, mit einer leichten Steigung.

  • Historische Gebäude Bauern

    Das Dorf hat sich das traditionelle System Fischerdorf mit Häusern aus dem neunzehnten Jahrhundert erhalten, mit Folk-Gemälde.

  • Historische Gebäude Bauern

    Das Dorf hat sich das traditionelle System Fischerdorf mit Häusern aus dem neunzehnten Jahrhundert erhalten, mit Folk-Gemälde. Das System besteht aus neun Dorfstraßen. Das heutige Dorf ist an Ort und Stelle bereits im dreizehnten Jahrhundert slawische Siedlung Borowo datiert.

  • Leuchtturm in Gaski

    Das Team Leuchtturm in den Jahren 1876 bis 1877 erbaut, umfasst den Leuchtturm, Leuchtturmwärter Haus, Scheune...

  • Leuchtturm in Gaski

    Das Team Leuchtturm in den Jahren 1876 bis 1877 erbaut, umfasst den Leuchtturm, Leuchtturmwärter Haus, Scheune, Stallgebäude, Zaun und Mauer Laternen Team. Gaski Leuchtturm ist die drittgrößte in der polnischen Küste.

  • Die Kirche in Sarbinowo

    Im Dorf gibt es eine Kirche im Jahre 1856 mit einem hohen Turm auf einem achteckigen erbaut, Buntglasspitzbogenfenster hat.

  • Die Kirche in Sarbinowo

    Im Dorf gibt es eine Kirche im Jahre 1856 mit einem hohen Turm auf einem achteckigen erbaut, Buntglasspitzbogenfenster hat. An den Wänden sind die Stationen des Kreuzes gemalt von Jerzy Nowosielski.

  • Fischerhafen in den Bauern

    Attraktion Bauern ist der Fischerhafen, wo Boote geschleppt werden an Land und ein Angelkästen verkauft Fisch. 

  • Fischerhafen in den Bauern

    Attraktion Bauern ist der Fischerhafen, wo Boote geschleppt werden an Land und ein Angelkästen verkauft Fisch. Der Yachthafen umfasst Delfine Auspuff, um den Strand zu den Bootshafen und einer Breite von 100 m akwatorium.

  • Sehenswürdigkeiten am Strand

    Mit ein wenig Glück am Strand können Sie eine Dichtung finden. Erinnern wir uns daran, dass so viel wie möglich nicht ihren...

  • Sehenswürdigkeiten am Strand

    Mit ein wenig Glück am Strand können Sie eine Dichtung finden. Erinnern wir uns daran, dass so viel wie möglich nicht ihren Frieden zu stören :)

  • Leuchtturm in Kolberg

    Geschichte von Kolobrzeg Leuchtturm stammt aus dem Jahr 1666. Es ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Kolobrzeg ist.

  • Leuchtturm in Kolberg

    Geschichte von Kolobrzeg Leuchtturm stammt aus dem Jahr 1666. Es ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Kolobrzeg ist. Wieder aufgebaut, nachdem im Jahr 1945 zerstört wurde, steht der Leuchtturm noch auf der Höhe von 26 m über dem Gelände, und der Bereich der sein Licht ist Offshore aus einer Entfernung von 16 Meilen sichtbar.

  • Kołobrzeska Altstadt

    Altstadt ist das Zentrum des Handels und Service Kolobrzeg. ein Lieblingsobjekt von Kinderspiel und eine Stütze für.....

  • Kołobrzeska Altstadt

    Altstadt ist das Zentrum des Handels und Service Kolobrzeg. ein Lieblingsobjekt von Kinderspiel und eine Stütze für Erinnerungsfotos - Touristen werden zahlreiche Pubs und ein Brunnen vor dem Rathaus in der Form eines sich drehenden Globus angezogen. Walks begünstigt, dass der gesamte Bereich für Autos gesperrt ist. Die zentrale Position auf dem Markt ist das neunzehnte Jahrhundert Rathaus. Von den frühen gotischen Keller überlebt haben und einige Ecke mit Steinsäulen. Auf einem von ihnen ist ein geschnitztes Gesicht Adebar, im sechzehnten Jahrhundert gefällt. Rebell und Verführer. 

  • Der Hafen von Kolberg

    Der Kolberger Yachthafen befindet sich in der Gabelung des Flusses Parsęta. Dank der Modernisierung ist er heute Anziehungspunkt...

  • Der Hafen von Kolberg

    Der Kolberger Yachthafen befindet sich in der Gabelung des Flusses Parsęta. Dank der Modernisierung ist er heute Anziehungspunkt für Touristen, Einwohner von Kolberg gleichermaßen. Vor allem Segler bietet der Hafen mit seiner Uferpromenade ideale Möglichkeiten zur Wasser- und Stromversorgung. Von den schwimmenden Piers aus, lassen sich die Boot durchaus von Nahem betrachten. Im Zentrum der Marina ist ein historisches Hotel, das zum Verweilen einlädt.


  • 'Skansen' Brot in Ustronie

    Das aus dem 19. Jahrhundert stammenden Gebäude ist heute ein Museum. Ein Ort, wo sie traditionelle polnische Gerichte ...

  • 'Skansen' Brot in Ustronie

    Das aus dem 19. Jahrhundert stammenden Gebäude ist heute ein Museum. Ein Ort, wo sie traditionelle polnische Gerichte genießen können, und die Möglichkeit haben, selbst Brot in einem Holzofen zu backen. Ihre Reise in die Vergangenheit beginnt mit dem Mahlen des Mehls. Die Bäcker führt Sie anschließend durch die Schritte bis zum Backen. Abgerundet wird das ganze durch das Verkosten des köstlichen Backwerks. Neben dem traditionellen Art und Weise des Backens von Brot bietet das Museums auch interessante Vorträge über die Geschichte der Mahl- und Backhandwerks.

  • Schifffahrt auf dem See Jamno

    Nutzen Sie diese Familienkreuzfahrt auf dem See Jamno mit dem Schiff "Koszałek." Diese Schifffahrt auf der Route Jamno ist eine...

  • Schifffahrt auf dem See Jamno

    Nutzen Sie diese Familienkreuzfahrt auf dem See Jamno mit dem Schiff "Koszałek." Diese Schifffahrt auf der Route Jamno ist eine willkommene Abwechslung für einen Urlaub am Meer.

  • Kanal Jamneński

    Der Kanal genannt Nurt Jamneńskim verbindet See Jamno mit der Ostsee. Er befindet sich auf dem Weg von Unieście zu Łaz.

  • Kanal Jamneński

    Der Kanal genannt Nurt Jamneńskim verbindet See Jamno mit der Ostsee. Er befindet sich auf dem Weg von Unieście zu Łaz. Es wurde im Jahre 1890erbaut. Der Kanalbereich ist ideal zum Angeln, aber auch die einzigartige Ruhe an diesem Ort erfreut jeden Erholungssuchenden. Durch die Vermischung von Salz- und Süßwasser gibt es hier eine große Vielfalt an unterschiedlichen Fischarten.

  • Park Wodny Helios Ustronie Morskie

    Centrum Sportowo Rekreacyjne Helios oferuje baseny zewnętrzne sezonowe oraz baseny wewnętrzne - kryte.

  • Park Wodny Helios Ustronie Morskie

    Baseny zewnętrzne sezonowe: basen sportowy z częścią rekreacyjną, liczne atrakcje m.in.: zjeżdżalnia płaszczyznowa oraz rurowa, plac zabaw dla dzieci.
    Baseny wewnętrzne: basen pływacki, basen szkoleniowo-rekreacyjny z atrakcjami (2 torowa strefa nauki pływania, 2 gejzery powietrzne, 2 kaskady wodne do masażu karku, 2 stacje masażu wodno-powietrznego, ławka z hydromasażem, zjeżdżalnia rurowa)

    Więcej informacji: http://www.gosir-ustronie-morskie.pl

  • Park Wodny Koszalin

    Park Wodny Koszalin to wyjątkowe miejsce rozrywki, sportu, rekreacji i wypoczynku.

  • Park Wodny Koszalin

    W części wewnętrznej Parku Wodnego Koszalin znajduje się basen pływacki, basen do nauki pływania, basen rekreacyjny wewnętrzny, dwa baseny specjalnie wyposażone dla dzieci, 6 zjeżdżalni (najdłuższa 176 m). Strefa SPA w której znajdują się: łaźnie – solankowa, parowo-błotna, sauny – fińska, ziołowa, do rytuałów, zewnętrzna, kabina infrared, strefa jaccuzi, bicze szkockie, słoneczna łąka, grota solna, grota lodowa, grota relaksu, wypoczywalnia z tarasem i sześcioosobowym jacuzzi.

    Więcej informacji: http://aquapark.koszalin.pl

  • Muzeum w Koszalinie

    Muzeum okręgowe w Koszalinie, założone w 1947, a w 2009 wpisane do Państwowego Rejestru Muzeów.

  • Muzeum w Koszalinie

    Kolekcjonuje zabytki archeologiczne, głównie z terenu Pomorza, historyczne, numizmaty, medale, ekslibrisy polskie i obce, meble, wyroby rzemiosła artystycznego, sztuki (malarstwo dawne i współczesne) oraz etnograficzne – zabytki rzemiosła, kultury i sztuki ludowej Pomorza. Muzeum organizuje wystawy stałe i czasowe oraz imprezy plenerowe. Zajmuje się także działalnością edukacyjną i wydawniczą.

    Więcej informacji: http://www.muzeum.koszalin.pl

  • Centrum handlowe Atrium w Koszalinie

    Atrium Koszalin jest największym w regionie centrum handlowo-rozrywkowym.

  • Centrum handlowe Atrium w Koszalinie

    Jego powierzchnia handlowo-usługowa usytuowana jest na 2 piętrach i wynosi ponad 55.000 m2. Atrium posiada szeroką gamę znanych polskich oraz europejskich marek odzieżowych. Oferuje również nowoczesny klub rekreacji Jatomi Pure Fitness oraz 14 restauracji i wiele punktów usługowych.
    Godziny atwarcia galerii: pon. - sob.: 9:00 - 21:00, nd.: 10:00 - 20:00

    Więcej informacji: http://atrium-koszalin.pl

  • Ogrody Tematyczne Hortulus w Dobrzycy

    Założone w 1992 roku. Ich realizacja wciąż trwa.

  • Ogrody Tematyczne Hortulus w Dobrzycy

    Obecnie do zwiedzania dostępnych jest 28 różnych ogrodów tematycznych. Są wśród nich klasyczne, jak: japoński, francuski, śródziemnomorski, oraz te związane ze środowiskiem: ogród kamienny, skalny i wodny. Są też ogrody użytkowe, jak ziołowy czy warzywny. Łącznie zgromadzonych jest tu ponad 6 tysięcy gatunków i odmian roślin, w tym gatunki egzotyczne oraz unikalne. Ogrody znajdują się w wyjątkowo ciepłej strefie klimatycznej 7b.

    Więcej informacji: http://www.hortulus.com.pl

  • Międzynarodowy szlak rowerowy R-10

    R-10 (Nadmorski Szlak Hanzeatycki) to międzynarodowy okrężny szlak rowerowy sieci EuroVelo (EV10) przebiegający dookoła...

  • Międzynarodowy szlak rowerowy R-10

    Trasa o łącznej długości 7.930 km łączy najważniejsze miasta nadmorskie. Polski odcinek szlaku przebiega przez tereny województw: zachodniopomorskiego, pomorskiego i warmińsko-mazurskiego. Przebieg szlaku R-10 na terenie Polski: Świnoujście – Międzyzdroje – Dziwnów – Rewal – Kołobrzeg – Sarbinowo - Mielno – Darłowo – Jarosławiec – Ustka – Łeba – Władysławowo – Gdynia – Sopot – Gdańsk – Elbląg – Frombork – Braniewo – Gronowo

    Więcej informacji: http://eurovelo10.pl/r10